Montag, 29. September 2014

Ebola

Bevor ich abfliege, möchte ich noch das Thema "Ebola" ansprechen. Durch die Massenpanik von allen Seiten, denke ich, dass jeder mittlerweile darüber bescheid weiß. Aber scheinbar wissen die Leute zu wenig, sonst hätten meine Mutter und ich uns so Manches nicht anhören müssen, wie zum Beispiel: "Waas du fliegst nach Afrika? Da hat ja jeder Ebola.", "Ist es in Afrika nicht gerade ein bisschen gefährlich? Fahr halt einfach woanders hin." oder "Also wenn das meine Tochter wär, die würd aber sicher daheim bleiben!" Diese Aussagen waren nicht gerade hilfreich, denn ich habe mir selbst genug Sorgen gemacht, dass alles ins Wasser fallen könnte. Fast jeden Tag checke ich die aktuelle Lage in Westafrika auf der Homepage der WHO. Immer wieder kommt es vor, dass mir jemand erzählt, Ebola hätte sich schon da und dorthin weiter verbreitet und dann wundere ich mich, dass die WHO davon noch gar nicht bescheid weiß.
Jedenfalls möchte ich euch damit sagen, bitte lasst euch nicht von der Massenpanik der Medien anstecken. Denn Ebola ist so in Afrika, wie Krieg in Europa. Afrika ist kein Land, wie scheinbar manche Menschen glauben. Klar, Ebola ist in Westafrika ausgebrochen und Ghana liegt in Westafrika. Doch auch Westafrika ist noch ziemlich groß. Weder Ghana, noch die Nachbarstaaten sind betroffen von Ebola. Ghana hat im Vergleich zu anderen westafrikanischen Ländern, eine funktionierende Regierung und ein Gesundheitswesen. Es wurden diverse Präventionsmaßnahmen gemacht, wie Kontrollen auf Flughäfen, Grenzen geschlossen oder spezielle Einrichtungen in Krankenhäusern. Jedenfalls sind sie besser vorbereitet als in Österreich und rein theoretisch(!) ist es ja auch nicht auszuschließen, dass in Österreich jemand einreist, der Ebola hat.
Natürlich ist es trotzdem ernst zunehmen. Besonders ich, in Ghana, werde weiter die Entwicklung beobachten und falls es wirklich zu Ebolafällen in Ghana kommen sollte, werde ich nach Österreich zurückkommen müssen. Ich aber bin optimistisch!

Kommentare:

  1. LG von uns allen nach Ghana!!! wir feiern gerade die eröffnung von xues cafe in lindian ... zum thema ansteckungsgefahr von ebola habe ich unlängst eine interessante graphik gesehen: http://www.npr.org/blogs/health/2014/10/02/352983774/no-seriously-how-contagious-is-ebola

    AntwortenLöschen
  2. Danke!! Ich wünsche euch eine gelungene Eröffnung!
    Ich werds mir bei Gelegenheit anschauen, nur leider funktioniert das Internet doch nicht so gut wie gedacht hier

    AntwortenLöschen